Aktivitäten unseres Vereins 2009

Für den Frühjahrs- und den Herbstcrosslauf konnten wir einen Sponsor für Pokale und Medaillen für die ersten drei besten Mädchen und Jungen, sowie für die Vorschüler finden. Diese wurden an die schnellsten Läufer von einem Vorstandsmitglied persönlich überreicht. Beim Sportfest wirkten Mitglieder bei der Ergebnisermittlung und bei der Siegerehrung mit. Damit die Kinder an der Känguruolympiade teilnehmen konnten, beteiligten wir uns mit 50 Euro an den Kosten.

Für die AG Digitales Fotografieren und Bildbearbeitung kauften wir 2 Digitalkameras von Spendengeldern.

Der Schulpokal wird dieses Jahr das erste Mal für die sportlichste Klasse vergeben.

Für die Schach-AG und für die Segel-AG konnten über den Kreissportbund Gelder in Höhe von jeweils 125 Euro zur Verfügung gestellt werden.

Der Lesewettstreit und die Mathematikolympiade werden mit Preisen unterstützt.

Es wurden der Schule 20 T-Shirts mit den Aufdrucken CHAMPION, Grundschule Lindow und dem Schulmaskottchen „August der schlaue Fischreiher" für Schüler zur Auszeichnung für sehr gute Leistungen zur Verfügung gestellt.

Anlässlich des Kindertages führten die Sportassistenten einen Sporterlebnistag mit den Schülern der Grundschule durch, dafür wurden kleine Preise gesponsert.

Für die Winterolympiade und am Sporterlebnistag im Juni, die die Sportassistenten mit den Kindern durchführten, haben wir kleine Preise gesponsert.

Wir präsentierten den Verein am Volksangeltag, zur 200 Jahres Feier des Rathhauses, zum Weihnachtsmarkt und sammelten Spenden durch eine Glücksradaktion, einen Kaffee- und Kuchenbasar, ein Angelspiel, Kinderschminken und einen Basteltisch. Dabei halfen viele Eltern, Lehrer und Schulfördervereinsmitglieder mit.

Für die neue Schulküche konnten wir Sponsoren für 30 Geschirr- und Besteckgarnituren finden.

So konnten wir der Schule weitere 6 Informationstafeln zur Verfügung stellen.

Wir sind vertreten im Bildungsausschuss des Amtes Lindow und im Sozialausschuss der Stadt Lindow. Wir nahmen an der Regionalkonferenz zur Erstellung des Jugendförderplanes 2010/2011, am Bildungsforum des Landes Brandenburg in Potsdam, an Elternkonferenzen der Grundschule teil.

 

Für den Inhalt dieser Seite ist der Förderverein, vertreten durch Ines Jaster (Vorsitzende) verantwortlich.